Letztes Feedback

Meta





 

Mode und ICH

Mode setzt Zeichen, wie in einer Ausstellung in Frankfurt gezeigt wird. Man ich würde gerne dort hin mir die Ausstellung ansehen. Mich interessiert Mode sehr, mehr als Filme und Musik. Ich würde mich aber nicht als Fashionista bezeichnen, es ist er eher eine Leidenschaft. Ich renne nicht jedem Trend hinterher, ich such mir aus was ich gerne trage. Ich interessiere mich auch für historische Kleidung. Dabei habe ich nichts mit Mode beruflich zu tun. Ich bin Geologin, besser noch Paläontologin, also die mit den Dinos, Fossilien und so. Aber wahrscheinlich gerade weil ich einen Teil meines Lebens in Geländekleidung verbringe interessier ich mich so sehr dafür, als Ausgleich. Damit ihr euch Geländekleidung vorstellen könnt, hier mal eine Beschreibung. Die Schuhe sind mittlerweile 15 Jahre alte Berg und Wanderstiefel, ziemlich klobig. Dazu eine Alte Bundeswehrhose, dicke Socken, dazu ein T-Shirt, Bluse oder Hemd, Pulli und Fleece plus Regenjacke. Alles sollte nicht zu teuer sein, weil in der Natur kann schon mal was kaputt gehen und dann wäre es schade darum wenn es sehr teuer war. Das einzige wo ich wirklich Wert auf Qualität gelegt habe waren die Schuhe, der Fleece und die Regenjacke. Da zu sparen rechnet sich nicht und ist gefährlich besonders bei den Schuhen. Wenn man in den Bergen ausrutscht dann ist das mal nicht so gut und sau gefährlich. Im Sommer kommt dann auch immer noch ein Hut dazu, Sonnenschutz ist einfach wichtig für jemanden wie mich, ich bin blond und ein sehr heller Hauttyp. So nun ist es spät ich muss los, bis zum nächsten mal, vielleicht, dann auch mehr über Mode.

7.3.12 22:35

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen